Anmelden

Beteiligunskapital - schont Ihre Liquidität 

  • Innovative und sehr individuelle Finanzierungs­lösungen
  • Geldgeber versorgt Sie mit frischem Eigenkapital und wird am Unternehmenserfolg beteiligt
  • Beteiligung erhält Liquidität, keine oder spätere Tilgung notwendig
  • Vergabe ohne Sicherheitenstellung schont Ihr Betriebs- und Privatvermögen
  • Besseres Kredit-Rating, wenn das Eigenkapital als Risikopuffer eingesetzt werden kann
  • Solide Eigenkapitalausstattung vorteilhaft gegenüber Kunden, Lieferanten und anderen Kooperations­partnern

Offene Beteiligungen

Der Kapitalgeber erhält als Gegenleistung Anteile an Ihrem Unternehmen und wird Gesellschafter und Miteigentümer mit allen Rechten und Pflichten. Seine Rendite besteht meist aus Gewinnausschüttungen und der Wertsteigerung Ihres Unternehmens bei Verkauf der Beteiligung.

In der Regel laufen diese Beteiligungen 5 bis 10 Jahre.  

Öffentliche Förderungen

Für bestimmte Branchen können Sie öffentliche Förderangebote in Anspruch nehmen. Vor allem jungen Technologie-Unternehmen mit kleinen Transaktionsvolumina bei hohem Risiko wird so unter die Arme gegriffen.

Mögliche Partner sind der High-Tech-Gründerfonds und die Kreditanstalt für Wiederaufbau

Mezzanine-Finanzierung

Egal ob als Alternative oder Ergänzung: Eine Mezzanine-Finanzierung ist weder Eigen- noch Fremdkapital.

Und das kann viele Vorteile mit sich bringen: Nachrangigkeit nach Ihrem Fremdkapital und Vorrangigkeit vor Ihrem Eigenkapital. Darüber hinaus hat der Kapital-Geber i.d.R. kein ausdrückliches Mitspracherecht in Ihrem Unternehmen. 

Gut informiert finanzieren

Die Finanzierungsmöglichkeiten über Beteiligungen sind vielfältig. Wenn dann auch noch staatliche Förderung möglich ist, wird es richtig komplex.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Rat brauchen. Wir unterstützen Sie gerne - mit all unseren Möglichkeiten in der Sparkassen-Finanzgruppe.

Cookie Branding
i