Anmelden

Musik

Musik zu den Menschen bringen und Musizieren fördern, das ist ein wichtiges Ziel unserer Förderarbeit.Viele unserer Konzertreihen sind seit Jahren fester Bestandteil des Kultur­lebens im Rhein-Main-Gebiet.

1822-Musikwettbewerb

1822-Musikwettbewerb

1822-Musikwettbewerb

Gemeinsam mit der Hochschule für Musik und darstellende Kunst (HfMDK) fördert die Stiftung der Frankfurter Sparkasse das Musizieren an Schulen und macht auf die Bedeutung des Musikunterrichts in den Schulen aufmerksam. Der Frankfurter Tag der Schulmusik soll allen Kindern, unabhängig von ihrem sozialen Hintergrund, Zugang zur Musik ermöglichen. Studierende und Lehrende der HfMDK machen in rund 70 Frankfurter Schulklassen Musik in Konzerten und Workshops hautnah erlebbar. Zusätzliche Impulse gibt der 1822-Musik­wettbewerb: Er ruft die Schüler zum selbständigen Komponieren auf. Die Klassen präsentieren ihre Werke zunächst einer Jury. Die besten von ihnen stellen im Rahmen eines Preisträgerkonzerts ihre Kompositionen der Öffentlichkeit vor.

1822-Neujahrskonzert

1822-Neujahrskonzert

1822-Neujahrskonzert

Die Frankfurter Sparkasse veranstaltet gemeinsam mit der Jungen Deutschen Philharmonie und der Alte Oper Frankfurt alljährlich das 1822-Neujahrskonzert.

Ziel des Engagements  ist es, die Junge Deutsche Philharmonie, als das herausragendste Orchester junger Nachwuchsmusiker in Deutschland, zu fördern und gleichzeitig der Bevölkerung des Rhein-Main-Gebietes einen stimmungsvollen Einklang in das neue Jahr zu bieten. Unter wechselnden Dirigenten erlebt das Publikum in jedem Jahr ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Konzertprogramm.

Pop und Rock

Pop und Rock 

Höchster Schlossfest

Die Frankfurter Sparkasse veranstaltet jährlich ein Konzert im Rahmen des Höchster Schlossfests. Bei freiem Eintritt und unter freiem Himmel swingen und rocken die Besucher zur Live-Musik. 

Freitag, 6. Juli 2018, Brüningpark, Frankfurt-Höchst.
Es spielen: Viva and Friends (19.30 Uhr) und RoxxBusters (22 Uhr).

Infos

Konzert Oberursel

Nicht nur Klassik, auch Jazz, Swing und Rock sind Teil der Musikförderung. Gottfried Böttger, Tom Gaebel und Gustav Peter Wöhler – sie alle standen schon auf dem Programm der Konzertreihe der Frankfurter Sparkasse in der Oberurseler Stadthalle.

Kammermusik

Kammermusik 

Kammermusikabende

In Kooperation mit der Polytechnischen Gesellschaft fördert die Stiftung der Frankfurter Sparkasse junge Kammermusiker, indem sie ihnen Konzertauftritte ermöglicht. Der Verein zur Pflege der Kammermusik und zur Förderung junger Musiker e.V. wird von beiden Institutionen finanziell intensiv unterstützt. Die Konzerte der jungen Kammermusiker finden zum größten Teil im Kundenzentrum der Frankfurter Sparkasse statt, aber auch in Bad Vilbel, Hanau, Schwalbach und Friedrichsdorf. Die Konzertreihe ist mittlerweile so bekannt und beliebt bei den Bürgern Frankfurts, dass die jungen Musiker immer in voll besetzten Sälen vor begeistertem Publikum spielen.

Tonkünstlerkonzerte

In Kooperation mit dem Frankfurter Tonkünstlerbund e. V. veranstaltet die Stiftung der Frankfurter Sparkasse jährlich vier Konzerte, bei denen sich hochkarätige junge Künstler präsentieren. Die Konzertreihe bietet für junge Musiker und Sänger die befruchtende Begegnung mit Gleichgesinnten und zugleich die animierende Motivation eines schönen Konzertsaales. Die Zuhörer erleben Kinder und Jugendliche, die sich anspruchsvoll künstlerisch betätigen oder zielgerichtet ihre Begabung zum Beruf machen möchten.

Infos

i