Anmelden
Ausbildungskonzept

Ausbildung mit Konzept - Bankkaufmann/-frau

Eine gute Ausbildung ist bei uns kein Zufall, sondern die Konsequenz aus einem durchdachten Ausbildungskonzept:

  • Gleichrangige Förderung von fachlichen und intellektuellen Fähigkeiten sowie von sozialer und persönlicher Kompetenz
  • Entwicklung von handlungskompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Erleben von Wissen in Form von eigenständiger Erarbeitung und Teamarbeit
  • Förderung von selbstständigem und verantwortungsbewusstem Handeln
  • Diese Kompetenzen sind uns wichtig: Kontaktfähigkeit, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbereitschaft und Fachwissen

Dauer 

Die Ausbildung dauert mit
Realschul- oder Fachoberschulabschluss 2,5 und mit Abitur 2 Jahre. Sie findet parallel in unseren FinanzCentern und in der Berufsschule statt. Ergänzend gibt es Praxistrainings und Projekte in unserem eigenen Bildungszentrum.

Das bringen Sie mit

  • Guter Realschul- / Fachoberschulabschluss oder Abitur
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Spaß am Verkaufen
  • Aufgeschlossenheit für Veränderungen
  • Bereitschaft zum selbstständigen Lernen
  • Interesse an wirtschaftlichen und digitalen Themen

Übrigens: Auch als „Berufsumsteiger“ oder mit abgebrochenem Studium sind Sie willkommen.­

Als Auszubildender erhalten Sie von Beginn an attraktive Leistungen

Sie verdienen

  • 976 EUR im ersten Jahr,
  • 1.038 EUR im zweiten und
  • 1.100 EUR im dritten Ausbildungsjahr
  • zzgl. 13. Monatsgehalt (abhängig vom Tarifvertrag für das private Bankgewerbe und die öffentlichen Banken, Stand 1. Juli 2015)

Wir zahlen übertariflich:

Auszubildende mit Abitur steigen bei uns im zweiten Vergütungsjahr ein. Mit Mittlerer Reife oder dem Fachabitur werden Sie lediglich ein halbes Jahr nach der Vergütung des ersten Jahres bezahlt, danach erhalten Sie bereits das Gehalt eines Azubis aus dem zweiten Ausbildungsjahr.

Ausbildungsinhalte 

Praxis

Die Ausbildung in der Frankfurter Sparkasse erfolgt markt- und kundenorientiert. Das heißt, Sie erleben von Anfang an die direkte Kundenbetreuung und -beratung im Filialgeschäft. Bereits ab dem ersten Tag sind Sie im Mitarbeiterteam integriert und knüpfen selbstständig erste Kundenkontakte. Diese Erfahrungen erweitern Ihr Wissen und Sie können neu Erlerntes direkt und gezielt anwenden. Das stärkt Ihr Selbstvertrauen und Ihre
Handlungssicherheit.

Theorie

Die theoretischen Grundlagen werden Ihnen in Form von Blockunterricht in der Bethmannschule in Frankfurt vermittelt.

Workshops und Vertriebstrainings

Neben dem Berufsschulunterricht an der Bethmannschule nehmen Sie regelmäßig an Veranstaltungen in unserem Bildungszentrum teil. Hier geben wir Ihnen Gelegenheit, Ihr Wissen praxisnah mit unseren Fachspezialisten zu erproben und Kundengespräche zu üben.

Projektarbeit

Durch Ihre aktive Mitarbeit im Projektteam sammeln Sie wertvolle Erfahrungen für Ihr Berufsleben. Sie erarbeiten eigenständig ein Projektziel - von der Idee bis zur Umsetzung. Dabei haben Sie viel Entscheidungsspielraum und Freiräume, um Neues auszuprobieren und eigene Talente zu entdecken.

Regelmäßige Feedbackgespräche

Selbstverständlich lassen wir Sie bei Ihrer anspruchsvollen Ausbildung nicht allein. Für Ihre Aufgaben stehen Ihnen erfahrene Ausbilder und Fachspezialisten zur Seite.
Regelmäßige Feedbacks geben Ihnen die Chance zur Selbstreflexion und zur persönlichen Weiterentwicklung.

Wir gehen mit dem Fortschritt - Digitales Lernen

Als ergänzende Online-Maßnahme zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung zum Bankkaufmann/-frau bieten wir dir in Zusammenarbeit mit Prüfungs.TV Lernvideos zu prüfungsrelevanten Ausbildungsthemen an.

Das bieten wir

Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb am Bankplatz Nr. 1

Begleitung durch erfahrene Ausbilder

Vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung

WarmUp-Woche

Die WarmUp-Woche - organisiert von erfahrenen Aus­zubildenden - erleichtert Ihnen den Ein­stieg. 

Lassen Sie sich überraschen.

Das Team
Bewerbungsverfahren

Bewerbungsverfahren 

1. Online-Bewerbung

Beim Ausfüllen der Online-Bewerbung sollten Sie folgende Unterlagen griffbereit haben:

  • Anschreiben
  • Angaben zum Lebenslauf
  • die letzten beiden Schulzeugnisse

2. Online-Test

Wir informieren Sie inner­halb einer Woche zum Stand Ihrer Bewerbung. Überzeugt uns Ihre Bewerbung, erhalten Sie per E-Mail einen Zugang zum Online-Test, den Sie innerhalb von 100 Minuten bearbeiten können. Die Aus­wertung dauert wenige Tage, bis wir Ihnen unsere Entscheidung mitteilen.

3. Kennenlerngespräch

Überzeugen Sie uns auch im Online-Test, laden wir Sie  zu einem persönlichen Gespräch ein. Der Termin dauert rund eine Stunde und wir stellen bei Bedarf gerne eine Teilnahmebescheinigung aus.

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte 

Nachdem ich mich bei verschiedenen Banken und Sparkassen in diversen Städten beworben habe, war mir nach dem Vorstellungsgespräch bei der Frankfurter Sparkasse eines sofort klar: Das ist mein Unternehmen!

Durch die lockere und angenehme Atmosphäre im Bewerbungsgespräch wurde mir die Anspannung und Nervosität schnell genommen. Die ungewohnte Situation konnte ich sehr gut meistern.

Seit einem Jahr bin ich jetzt dabei und bereue es nicht. Ich werde in unterschiedlichen Seminaren nicht nur fachlich kompetent geschult, sondern auch persönlich herausgefordert. Die Frankfurter Sparkasse legt einen großen Wert auf die Weiterentwicklung ihrer Azubis. Das regelmäßige Feedback von den Ausbildern, hilft mir, meine Stärken aber auch meine Schwächen zu finden und mich weiterzuentwickeln.

Ich fühle mich sehr gut in meinem Team aufgehoben und ganz besonders gefällt mir die familiäre Atmosphäre in den Filialen. Die verschiedenen Aufgaben machen den Tag abwechslungsreich. Außerdem darf ich zusätzlich in Abteilungen reinschnuppern, wie zum Beispiel in die Abteilung Controlling.

Beim selbstständigen Erarbeiten einer Lösung fühle ich mich nie alleine gelassen, da die Ausbilder bei Bedarf unterstützend zur Seite stehen. Diese Vorgehensweise spiegelt sich ebenfalls in den Projekten wieder, die ich mit einigen Mitauszubildenden selbstständig organisieren und durchführen darf. Man lernt gemeinsam Höhen und Tiefen zu überwinden und das Projekt erfolgreich zu beenden.

Den Wohnortwechsel nach Frankfurt (200 km) habe ich nicht bereut und bin gerne weiterhin aktiv in der Frankfurter Sparkasse tätig.

Luxsika Mathiyalagan, Auszubildende

Video

Ausbildung bei der Frankfurter Sparkasse kurz erklärt 

Ein Praxistag in der Ausbildung  

Projektarbeit in der Ausbildung  

#azubifiliale2018

i