Anmelden
Bild: Presse-Center

Pressesprecher Vollmer wechselt zur Frankfurter Sparkasse


von 

Bild zur Pressemitteilung: Pressesprecher Vollmer wechselt zur Frankfurter Sparkasse

Der langjährige PR-Manager der Volksbank Mittelhessen, Dennis Vollmer, wechselt zum 1. Juli 2022 zur Frankfurter Sparkasse. Der 42-Jährige übernimmt künftig die Funktion des Pressesprechers für die fünftgrößte deutsche Sparkasse. Vollmer folgt auf Vorgängerin Julia Droege-Knaup.


„Wir sind sehr froh, Dennis Vollmer für diese anspruchsvolle Aufgabe gewinnen zu können. Auf-grund seiner langjährigen Erfahrungen im Presse- und Kommunikationsmanagement verfügt Herr Vollmer über breitgefächerte Fachkenntnisse, die ihn für seine neue Aufgabe als Pressesprecher der Frankfurter Sparkasse bestens qualifizieren“, sagt Dr. Ingo Wiedemeier, Vorstandsvorsitzender der Frankfurter Sparkasse.


Der gelernte Bankkaufmann und Diplom-Medienökonom Vollmer kommuniziert seit gut fünfzehn Jahren für Banken und Finanzdienstleister. Seit 2011 war er Pressesprecher und PR-Manager der Volksbank Mittelhessen. Zuvor war er in vergleichbarer Position beim Sparkassen Broker tätig. Seine Ausbildung absolvierte er bei der Nassauischen Sparkasse in Wiesbaden.


„Die Digitalisierung, die Regulatorik und der zunehmende Wettbewerbsdruck haben einen tiefgreifenden technologischen und auch kulturellen Wandel in der Branche angestoßen. Meine Hauptaufgabe sehe ich darin, diesen transformatorischen Wandel kommunikativ zu begleiten und den Menschen zu erklären“, so Dennis Vollmer zu seiner Rolle. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe. Nach elf Jahren im genossenschaftlichen Sektor kehre ich gerne zurück in die Sparkassen-Finanzgruppe, noch dazu zur traditionsreichen Frankfurter Sparkasse. Denn von ganzem Herzen bin ich ein „Regionalbanker“. Gerade in diesen bewegten Zeiten brauchen wir starke Regionalbanken, die wie keine anderen Vertreter der Finanzwirtschaft für wirtschaftliche Stabilität und Fairness stehen.“

weiterführende Informationen

  1. Foto Dennis Vollmer

    Preview: 33oh0679eh.jpg
    Datum: 2022-06-28
    Format: JPG (0,06 MB)

über die Frankfurter Sparkasse

über die Frankfurter Sparkasse

Die Frankfurter Sparkasse wurde im Jahr 1822 gegründet und ist heute Marktführerin im Privatkundengeschäft im Rhein-Main-Gebiet.

Die Frankfurter Sparkasse bietet als Teil des Konzerns der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen und mit ihren Partnern aus der Sparkassen-Finanzgruppe sämtliche Finanzdienstleistungen für Privat-, Gewerbe- und Firmenkunden. Die persönliche Beratung ist der wichtigste Grund für 40 Prozent aller Frankfurter, ihre Bankgeschäfte mit der Frankfurter Sparkasse zu tätigen. Hierfür verfügt sie in der gesamten Region über das dichteste Netz von Filialen und Beratungscentern. Online-Banking und Online-Beratung ergänzen das Serviceangebot im Internet.

Darüber hinaus übernimmt die Frankfurter Sparkasse seit jeher gesellschaftliche Verantwortung. Gemeinsam mit der Stiftung der Frankfurter Sparkasse fördert und gestaltet sie das Leben der Bürger und die Zukunft der Region.

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu du übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i