Anmelden

BuchStapler: Buch auf – Meinung ab!

Mit der Aktion „BuchStapler“ fördern die Stadtbücherei und die Stiftung der Frankfurter Sparkasse kreative, intellektuelle und freudvolle Auseinandersetzung mit Büchern und dem Gelesenen. Die Aktion lockt Kinder stadtweit in die Bibliotheken.

Ziel der Aktion ist es, das Lesen als Basistechnik einer umfassenden Bildung zu vermitteln, ohne dass dabei der Spaß zu kurz kommt. Denn die Fähigkeit zu lesen ist im digitalen Zeitalter Voraussetzung zur Teilhabe an der neuen Medienkultur. Auch die Nutzung neuer Medien setzt Lesefertigkeit voraus.

Die nächste „Buchstapler“-Runde startet im Januar 2020.

Informationen zum Wettbewerb finden Sie dann hier auf dieser Seite.

Abschlussfest 2019

Auch in diesem Jahr erfreute sich die Leseförderaktion „BuchStapler“ wieder großer Beliebtheit. 3.112 Kinder haben bei der Aktion ihre Meinung zu aktuellen Kinderbüchern abgegeben. Unter allen Einreichungen wurden 55 Eintrittskarten zum großen Abschlussfest am 13. Mai in der Zentralen Kinder- und Jugendbibliothek verlost.

Die begeisterten Gewinner konnten beim Theaterworkshop des Schultheater-Studios Frankfurt Bühnenluft schnuppern und lernten von den erfahrenen Pädagog*innen das kleine Einmaleins der Schauspielkunst.

Zusätzlich freute sich die Klasse 3b der Goldsteinschule  über eine tolle Klassenfahrt nach Mainz ins Gutenbergmuseum.

Ihre Ansprechpartnerin

Beatrice Assfalg
Stiftung der Frankfurter Sparkasse
Telefon: 069 2641-2281
E-Mail: beatrice.assfalg@frankfurter-sparkasse.de

i