Anmelden

Frankfurter Bürgerpreis 

Ehrenamt verbindet 

Die Stiftung der Frankfurter Sparkasse und die Stadt Frankfurt am Main würdigen mit dem Bürgerpreis  ehrenamtlich Tätige aus Frankfurt und Umgebung. Alle Bereiche des Ehrenamts werden berücksichtigt.

Der Wettbewerb läuft vom 01.03. bis zum 31.05.2019. In dieser Zeit können sich Ehrenamtliche selbst bewerben oder vorgeschlagen werden.

Ein Jury aus Vertreterinnen und Vertretern der Stiftung der Frankfurter Sparkasse und der Stadt Frankfurt am Main nominiert anschließend die Preisträgerinnen und Preisträger. Bis zu 10.000 Euro an Preisgeldern werden bei der feierlichen Abschlussveranstaltung in Kaisersaal des Frankfurter Römers verteilt.

 

Ausschreibung

Bewerbung (beschreibbares PDF) 

Einsendeschluss: 31. Mai 2019 

 

Kategorien

Die Kategorien

  • U 21 (für Bewerber von 14 bis 21 Jahre, Einzelpersonen und Gruppen)
  • Alltagshelden (für Bewerber ab 21 Jahre, Einzelpersonen, Gruppen und Vereine)
  • Lebenswerk (seit mindestens 25 Jahren aktive Ehrenamtliche)
  • Unternehmer (gesellschaftliches Engagement von Unternehmensinhabern und Familienunternehmen)

Ansprechpartner

Thomas Walther, Telefon: 069 2641-2878

Annette Heck, Telefon: 069 2641-4268

buergerpreis@frankfurter-sparkasse.de

Rückblick

Rückblick 

Siegerehrung im Kaisersaal des Römers

17 Personen und Institutionen wurden am 16. August 2018 mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 10.000 Euro im Kaisersaal des Frankfurter Römers ausgezeichnet. 
Kurzportraits der Frankfurter Preisträger 2018 zum Thema "Zukunft braucht Zusammenhalt" finden Sie hier. 

i