Anmelden

LeseZauber

Der Lesekompetenz kommt auch im digitalen Zeitalter eine Schlüsselfunktion zu. Leseförderung und Medienbildung liegen der Stiftung der Frankfurter Sparkasse deshalb am Herzen – zugleich sind sie Kernaufgaben der Frankfurter Stadtbücherei.

Der LeseZauber ist ein Kooperationsprojekt für Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit. Die Stiftung fungiert dabei als Geldgeber, die Stadtbücherei und ihre angeschlossenen Bibliotheken  als Orte der Begegnung und des Lesens. Die kreative Leseförderung ist dabei ein fantasievoller Einstieg in die Welt des Wissens.

Von September bis  November lädt deshalb die Stiftung der Frankfurter Sparkasse und die Stadtbücherei zum LeseZauber ein. Jedes Jahr gibt es ein neues Motto, wie z. B. in 2018 „ Wir entdecken den Wald“. Unter diesem Motto präsentierten die Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek, die 16 Bibliotheken in den Stadtteilen und die Fahrbibliothek Bücher und Aktionen für junge Leserinnen und Leser von 4 bis 8 Jahren. Das Vorlesen und die kreative Umsetzung der Geschichten in Bildern, Bastelarbeiten oder kleinen Aktionen stehen dabei im Mittelpunkt.

Insgesamt gab es in den Bibliotheken rund 150 Veranstaltungen für Kinder und Kindergruppen.  Mit der Aktion erreichen wir jährlich rund 3.000 Kinder. 

Unterlagen zum LeseZauber 2019 gibt es hier auf dieser Seite nach den Sommerferien. 

Ihre Ansprechpartnerin zum LeseZauber

Beatrice Assfalg

Stiftung der Frankfurter Sparkasse
Telefon: 069 2641-2281
E-Mail: beatrice.assfalg@frankfurter-sparkasse.de

i