Anmelden

1822-Musikwettbewerb

Gemeinsam mit der Hochschule für Musik und darstellende Kunst (HfMDK) fördert die Stiftung der Frankfurter Sparkasse das Musizieren an Schulen und macht auf die Bedeutung des Musikunterrichts aufmerksam.

Der Frankfurter Tag der Schulmusik soll allen Kindern, unabhängig von ihrem sozialen Hintergrund, Zugang zur Musik ermöglichen. Studierende und Lehrende der HfMDK machen in rund 70 Frankfurter Schulklassen Musik in Konzerten und Workshops hautnah erlebbar.

Zusätzliche Impulse gibt der 1822-Musik­wettbewerb: Er ruft die Schüler zum selbständigen Komponieren auf. Die Klassen präsentieren ihre Werke zunächst einer Jury. Die besten von ihnen stellen im Rahmen eines Preisträgerkonzerts ihre Kompositionen der Öffentlichkeit vor.

Preise

Pro Wettbewerbskategorie werden drei Preisgelder in Höhe von 500, 300 und 200 Euro vergeben. Die Wettbewerbskategorien werden in die Jahrgangsstufen 1 bis 4, 5 bis 10 und 11 bis 13 gegliedert.

Ansprechpartnerin

Beatrice Assfalg
Telefon: 069 2641-2281
beatrice.assfalg@frankfurter-sparkasse.de 

i