Anmelden

So funktioniert die Sparkassen-Baufinanzierung

Sie schließen eine Baufinanzierung für Ihr Eigenheim ab. Jeden Monat zahlen Sie die vereinbarten Darlehensraten, die aus Zins und Tilgung bestehen. Während der vereinbarten Laufzeit bleibt die Rate gleich. Einige Jahre vor Fälligkeit kann eine Anschluss­finan­zie­rung zu den dann üblichen Konditionen vereinbart werden. Unter bestimmten Bedingungen unterstützt der Staat Sie beim Erwerb der Immobilie. Ihr Sparkassen-Berater überprüft gerne für Sie Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten.

Diese Darstellung ist beispielhaft und stellt lediglich das Grundprinzip eines Produktes dar. Sie ersetzt keinesfalls eine konkrete Produktinformation.

 

Sparkassen-Darlehen - Unsere Zusage gilt bis zur Rückzahlung des Darlehens

Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir die optimalen monatlichen Aufwendungen für Darlehenstilgung und Zinsen, ausgerichtet an Ihren finanziellen Möglichkeiten. So wissen Sie ganz genau, was auf Sie zukommt.

Was macht das Sparkassen-Darlehen so besonders?

Vertrauen

Sie vertrauen uns, wir vertrauen Ihnen – ohne Wenn und Aber! Auf eine erneute Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit* nach Ablauf Ihrer Zinsbindung, wie oftmals üblich, verzichten wir.

Sicherheit und Bequemlichkeit

Wir besprechen und regeln alles Wichtige. Auch die Anschluss­zins­vereinbarung. So können Sie heute und zukünftig ruhig schlafen.

Und falls es doch noch mal etwas zu besprechen gibt …

 ... sind wir gerne für Sie da! Erfüllen Sie jetzt Ihren Immobilienwunsch. Nutzen Sie die derzeit niedrigen Finanzierungszinsen, um günstiger ins eigene Zuhause zu kommen.

i