Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich

Ihre Online-Beratung

Können wir helfen?

Fragen Sie jetzt - wir antworten direkt! Vereinbaren Sie hier per Text- oder per Video-Chat einen Beratungstermin vor Ort, wir freuen uns auf Sie.

Jetzt Chat starten
SSL verschlüsselte Übertragung

Ihre Online-Beratung

Können wir helfen?

Fragen Sie jetzt - wir antworten direkt! Vereinbaren Sie hier per Text- oder per Video-Chat einen Beratungstermin vor Ort, wir freuen uns auf Sie.

Jetzt Chat starten
SSL verschlüsselte Übertragung
BLZBIC
50050201HELADEF1822
Übersicht

Krankentagegeld-Versicherung

  • Sie haben verschiedene Tarife zur Auswahl
  • Die Höhe der Krankentagegeld-Absicherung wählen Sie selbst
  • Sichern Sie sich finanziell ab, wenn die Lohnfortzahlung des Arbeitgebers endet

Der Krankenversicherer ist die UKV - Union Krankenversicherung AG

Peter-Zimmer-Str. 2, 66123 Saarbrücken, Telefax: (06 81) 8 44-25 09, E-Mail: service@ukv.de, Registergericht Saarbrücken: HRB 7184.

Allgemeine Versicherungs-bedingungen

 

Rechtliches

Hier finden Sie die rechtlich notwendigen Angaben zur Versicherungsvermittlung.

Tarife

Tarifleistungen Tarif S-KG

Absicherung des Verdienstausfalles wegen Arbeitsunfähigkeit

S-KG 600: Standard-Krankentagegeld mit sechs Wochen Lohnfortzahlung für Arbeitnehmer mit einem Nettoeinkommen ab 2.400 Euro 600 Euro im Monat
S-KG 450: Standard-Krankentagegeld mit sechs Wochen Lohnfortzahlung für Arbeitnehmer mit einem Nettoeinkommen ab 1.800 Euro 450 Euro im Monat
S-KG 300: Standard-Krankentagegeld mit sechs Wochen Lohnfortzahlung für Arbeitnehmer mit einem Nettoeinkommen ab 1.200 Euro 300 Euro im Monat
S-KG 150: Standard-Krankentagegeld mit sechs Wochen Lohnfortzahlung für Arbeitnehmer mit einem Nettoeinkommen ab 600 Euro 150 Euro im Monat

Ab der siebten Krankheitswoche wegen Arbeitsunfähigkeit übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung die Lohnfortzahlung. Die dabei entstehende Versorgungslücke schließt der Tarif S-KG.

Krankentagegeld sichert Ihr Einkommen im Krankheitsfall

Eine Krankentagegeld-Versicherung ist der ideale Schutz für Arbeitnehmer mit sechs Wochen Lohnfortzahlung. Ihnen entsteht eine Versorgungslücke, wenn die Lohn­fort­zahlung des Arbeit­gebers endet und die gesetzliche Kranken­versicherung die Kranken­geld­zahlung übernimmt. Ab der siebten Krankheitswoche wegen Arbeitsunfähigkeit übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung einen Teil der Lohnfortzahlung. Hierbei entsteht eine Versorgungslücke, welche eine Krankentagegeld-Versicherung schließt.

Durch das Krankentagegeld wird Ihnen bei Arbeitsunfähigkeit die Differenz zwischen dem eigentlichen Gehalt und Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung maßgeschneidert abgesichert.

Schließen Sie Ihre Versorgungslücke ganz individuell: Sie können gestaffelt nach Ihrem Netto-Einkommen zwischen vier Stufen wählen (150 Euro, 300 Euro, 450 Euro oder 600 Euro im Monat).

Das Krankentagegeld können Sie einfach und bequem online abschließen. Bei Fragen können Sie gerne einen Termin vereinbaren.

Cookie Branding
i