Anmelden

Unternehmensportrait 

Frankfurter Sparkasse

Seit 1822. Wenn's um Geld geht.

Portrait

Unternehmensportrait

Die Frankfurter Sparkasse wurde im Jahr 1822 gegründet und ist heute Marktführerin im Privatkundengeschäft im Rhein-Main-Gebiet.  
Sie bietet als Teil des Konzerns der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen und mit ihren Partnern aus der Sparkassen-Finanzgruppe sämtliche Finanz­dienstleistungen für Privat-, Gewerbe- und Firmenkunden.

Sie berät Kundinnen und Kunden mit Empathie und Kompetenz und ist für sie persönlich und digital da: mit ihrem dichten Netz an Filialen und Beratungscentern, am Telefon und im Internet.

Die Frankfurter Sparkasse übernimmt in der Region seit jeher gemeinsam mit ihren Stiftungen nachhaltig Verantwortung für Menschen, Unternehmen und Umwelt.

Gremien

Gremien 

Vorstand

der Frankfurter Sparkasse

Verwaltungsrat

der Frankfurter Sparkasse 

Geschäftsdaten

Kennzahlen und Publikationen 

Kennzahlen 

Stand: 31.12.2020

Bilanzsumme

21,0 Mrd. Euro
Filialen und Beratungscenter 73
SB Stellen und Geldautomaten  225
Mitarbeiter  1.595

Publikationen

Geschäftsbericht

Offenlegung gem. § 16 InstitutsVergV

Satzung

Fraspa-Gesetz

Verhaltenskodex der Frankfurter Sparkasse

Töchter und Partner

Töchter und Partner

1822direkt

Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH 

VFS 

Versicherungsservice der Frankfurter Sparkasse GmbH

Verbundpartnerliste

Starke Partner zum Vorteil der Kunden

 

Geschichte

Geschichte 

1816 Gründung der Polytechnischen Gesellschaft
1822 Gründung der Frankfurter Sparkasse von 1822 als Tochter der Polytechnischen Gesellschaft
1860 Gründung der Sparkasse der Stadt Bockenheim
1895 Umfirmierung der Sparkasse der Stadt Bockenheim in Städtische  Sparkasse Frankfurt am Main
1932 Umfirmierung der Städtischen Sparkasse Frankfurt a. M. in Stadtsparkasse Frankfurt am Main
1989 Fusion der Frankfurter Sparkasse von 1822 und der Stadtsparkasse Frankfurt am Main zur Frankfurter Sparkasse. Die Träger des wirtschaftlichen Vereins waren die Polytechnische Gesellschaft zu 60% und die Stadt Frankfurt zu 40%
2005 Umwandlung des wirtschaftlichen Vereins in eine Aktiengesellschaft und Verkauf an die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen in den Helaba-Konzern
2007 Umwandlung in eine Anstalt öffentlichen Rechts
nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i