Schule und Uni

Lernen macht Spaß

Das beweisen unsere Bildungsprojekte. Schüler erarbeiten sich Wissen kreativ und spielerisch. Im Bereich der Wissenschaften setzt der 1822-Universitätspreis für engagierte Professoren einen Akzent.

 
 

Herzlich willkommen beim Planspiel Börse der Frankfurter Sparkasse

Der richtige Umgang mit den eigenen Finanzen ist ein wichtiges Thema für junge Menschen. Von Wertpapieren haben die meisten Schülerinnen und Schüler und Studierenden auch schon mal was gehört. Doch wie hängen das aktuelle Wirtschaftsgeschehen und Börsenkurse zusammen? Und was ist eigentlich Nachhaltigkeit?

Genau hier setzt das Planspiel Börse an, das jedes Jahr von Anfang Oktober bis Mitte Dezember läuft. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die Börse in einem spannenden Wettbewerb zehn Wochen lang spielerisch ausprobieren und lernen die Zusammenhänge kennen. Zusätzlich werden wichtige persönliche Qualifikationen wie Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit, Verantwortung übernehmen und Medienkompetenz gefördert.

Wer kann mitspielen?
Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 9 (oder ab 14 Jahre) und Berufsschülerinnen und -schüler von Schulen aus dem Geschäftsgebiet der Frankfurter Sparkasse.
Auch Pädagogen, Studierende sowie Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Auszubildende der Frankfurter Sparkasse und Helaba sind eingeladen, in eigenen Wettbewerben mitzumachen.

Spielzeit: 5. Oktober bis 14. Dezember 2016.

Spieldepot(s) bestellen - Schülerinnen, Schüler, Pädagogen, Azubis
Zur Teilnahme benötigt jedes Team ein Spieldepot. Die Depots können entweder einzeln pro Team bestellt werden oder gesammelt vom betreuenden Pädagogen für die ganze Klasse/den Kurs. Schülerinnen und Schüler erhalten die Spielunterlagen direkt nach Hause, Pädagogen an die Schule.

Spieldepot(s) bestellen (ab 1. September 2016)
Teilnehmer und Preise
Zur Spielseite

Studierende von Unis und FHs und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Helaba-Konzerns
melden sich ab 14. September 2016 direkt hier an und erhalten online ihren Depotzugang. Anmeldeschluss: 9. November.

Die Universität oder Fachhochschule muss im Geschäftsgebiet der Frankfurter Sparkasse liegen. Falls nicht: Weitere teilnehmende Sparkassen finden Sie hier.

Fragen zum Planspiel Börse der Frankfurter Sparkasse beantworten Ihnen
Thomas Walther und Annette Heck
Telefon 069 2641-2878 und 2641-4268 / Telefax 069 2641-2976
kommunikation@frankfurter-sparkasse.de

 
 
 
 
ServiceLine
069 - 24 1822 24
Online-Beratung